Page 17

Svendborg DE 2017

ALLEIN AN BORD AUF DER GANZEN STRECKE RUND UM FÜNEN ”Das ist eine persönliche Härteprüfung und ein ultimativer Test der vielen Fertigkeiten, die man als Segler meistern muss.” Veranstaltungsleiter Ole Ingemann Nielsen, Svendborg Amatør Sejlklub GRÖßTE Auch in diesem Jahr ist Svendborg Ausgangs und Endpunkt für 400 Segler, die die 134 Seemeilen rund um Fünen ganz allein in ihren Booten zurücklegen. Die Regatta mit Teilnehmern aus ganz Europa wird auch als Ironman des Meeres bezeichnet. Die Starts erfolgen Freitag, den 22. September, zwischen 8 und 11 Uhr, und der beste Ort, diese zu beobachten, ist Svendborgs ’runder’ Jachthafen. Im Kampf gegen die Zeit, Konkurrenten, Elemente und eigene Leistungsgrenzen erreichte 2016 der erste Segler nach nur 15 Stunden und 34 Minuten das Ziel. Die meisten jedoch kommen im Laufe des Samstags an. Die gesamte Regatta lässt sich via Trackingsystem im Internet verfolgen, und so wie sich die Windverhältnisse 2016 verhielten, waren die Boote als eine lange, ununterbrochene Linie vom Leuchtturm Strib Fyr nördlich von Middelfart die ganze Strecke bis zum Svendborger Hafen zu sehen. Silverrudder Saturday Von Land aus ist es ein imponierender Anblick, wenn die Boote mit den farbenfreudigen Spinnakern durch den Svendborgsund kommen. Und während die zähen – und sehr müden – Segler ins Ziel einlaufen, gibt es im Svendborger Hafen überall Aktivitäten für die ganze Familie wie Großbildleinwand mit Regattageschehen, Modellschisegeln, Jollenwerkstatt für Kinder, Segelsimulator und verschiedene Wasseraktivitäten. Einhand-Segelregatta der Welt SILVERRUDDER 22.-23. SEPT. 2017 WWW.SILVERRUDDER.COM SVENDBORG 2017 - HAUPTSTADT DES INSELMEERES 17


Svendborg DE 2017
To see the actual publication please follow the link above